Site Overlay

ADAC Youngster Slalom Sichtungstraining 2022

Am 13.02.2022 war es endlich soweit; das Sichtungstraining für den ADAC Youngster Slalom Cup fand für die Jahrgänge ab 2006 auf dem ADAC Trainingsgelände in Paderborn/ Mönkeloh statt.
Nachdem jeder der 14 Teilnehmer:innen seine Grundlagen des Autofahrens in einem Fahrschulwagen der Fahrschule Kronsbein nachgwiesen hatte, ging es zu einer Erklärung mit Sitzprobe in der „Slalom Waffe“ einem Ford Fiesta 1.1Liter/ 86PS.
Wie schon beim Kartslalom kamm dann die Streckenbegehung mit ausführlichen und guten Erklärungen der Fahrtrainer, bevor dann jeder zwei Runden als Beifahrer genießen durfte. Sehr überraschend war dabei, wie man einen 86PS Fiesta tatsächlich so richtig Fliegen lassen kann!
Dann war es endlich so weit. Fahrerplatz einnemen, festschnallen und an den Vorstart rollen. Unterstützt von vielen guten Erklärungen der Coaches, ging es vornehmlich darum, die richtigen Anfahrtswinkel für die Ideallinie zu finden.
Ziel des ersten Tages war es, die Linie kennenzulernen und weniger die reine Geschwindigkeit zwischen den Pylonen. Denn erst wird die Linie sauber gelernt und dann kannst Du pushen… das kommt dann im 2. Teil des Sichtiungstraining am 27.02.2022.

Neben der Orga geht ein großer Dank an die Coaches, die sich für jeden individuell Zeit nehmen und auf den jeweiligen Skill level eingehen.
Beim nächsten mal haben wir Stühle und Schnittchen dabei.

Hier ein paar Impressionen.

Verbreite diesen Artikel

Author: Ben Bendler

"Geschwindigkeit bringt Sicherheit." Immer auf der Suche nach der richtigen Linie, das bin Ich, Ben Bendler. Seit 2017 sitze ich im Kart. Seit 2019 im Kids-Kartclub der Indoor Kartbahn Werther. Seit Sept. 2020 fahre ich in der BSG MERKUR Gauselmann. Im Oktober 2020 mein erstes off. Rennen in Kirchlengern. Ende Oktober dann der 1. Lauf Wintercup Indoor Kartbahn Werther... alle weiteren Läufe fielen der Corona-Pandemie zum Opfer. Seit 2021 fahre ich in der InWiTo Racing Serien im Team CFC Racing. Seit 2021 eigenes Team WLAN-Performance Racing für Endurance Rennen. LAC Team Sieger mit Team WLAN-Performance. Seit 2022 ADAC Youngster Slalom Cup. Mein Motto "wer später bremst ist länger schnell"