Site Overlay

Hafeneger-Renntrainings 3h Teamrennen

Sieg beim 3h Hafeneger-Renntrainings Teamrennen für Team RACEFOXX auf der Daytona Kartbahn Essen. Dabei wurden beide indoor Bahnen zusammen gefahren. Es waren 35 Teams am Start. Ich bin kurzfristig für einen ausgefallenen Fahrer eingesprungen. Zusammen mit Dirk und Sabine von Racefoxx, haben Lars Gerrit Wozniak, ein Motorrad Profi und ich gemeinsam das Rennen gerockt! Machen wir es kurz, Pole in der Qualifikation, wobei meine Rundenzeit schon für die Pole gereicht hätte… hat Lars direkt nochmal einen drauf gesetzt und mit einer 1.34.17 den Startplatz 1 abgesichert. Lars fuhr damit auch den Start und konnte seinen Speed direkt umsetzen und mit der schnellsten Rennrunde 1.33.74 einen 40 Sek. Vorsprung herausfahren, den Sabine in ihrem 1. Stint mit Zeiten um 1.36.05 halten konnte. Ich habe übernommen und mit  Zeiten um 1.34.91 den Vorsprung auf 1 Minute ausgebaut. In den weiteren Stints (inges. 7 Fahrerwechsel) konnten wir dann das Rennen souverän zu Ende bringen. Auch der Stint von Chris konnte uns nicht in Gefahr bringen 😉  #DasTeamGewinnt

Damit ist der erste Sieg in 2023 eingefahren!

 

 

hier einige Impressionen.

 

Verbreite diesen Artikel

Author: Ben Bendler

"Geschwindigkeit bringt Sicherheit." Immer auf der Suche nach der richtigen Linie, das bin Ich, Ben Bendler. Seit 2017 sitze ich im Kart. Seit 2019 im Kids-Kartclub der Indoor Kartbahn Werther. Seit Sept. 2020 fahre ich in der BSG MERKUR Gauselmann. Im Oktober 2020 mein erstes off. Rennen in Kirchlengern. Ende Oktober dann der 1. Lauf Wintercup Indoor Kartbahn Werther... alle weiteren Läufe fielen der Corona-Pandemie zum Opfer. Seit 2021 fahre ich in der InWiTo Racing Serien im Team CFC Racing. Seit 2021 eigenes Team WLAN-Performance Racing für Endurance Rennen. LAC Team Sieger mit Team WLAN-Performance. Seit 2022 ADAC Youngster Slalom Cup. Mein Motto "wer später bremst ist länger schnell"