Site Overlay

LAC-Kartmeisterschaft 2021

Platz 3 in der Gesamtwertung meiner ersten kompletten LAC-Saison 2021.
Am 04.12.2021 fand der abschließende Lauf der LAC-Kartmeiserschaft 2021im Nettedrom in Osnabrück statt.
Zur Abwechslung mal E-Karts und indoor. Nachdem ich den 3. Lauf durch meinen Kreuzbandriss auslassen musste, war dieser gleich mein Streichergebniss in der Meisterschaft. Es galt nun im 4. und letzten Lauf der Saison auf Platz 4 liegend noch den 3. Platz in Angriff zu nehmen. Nach Qualifikation auf Platz 3 konnte ich auch die beiden Rennen auf dem 3. Platz abschließen. Somit konnt ich in der Gesamtwertung noch an Max Spilker vorbeiziehen und mir in meiner ersten Saison beim LAC gesamt den 3. Platz sichern.
Ich gratuliere Tim Gössling zum Sieg der Meisterschaft und Jonas  Köster zum 2. Platz, die beide nur ein Punkt trennte.
Ich freue mich im kommenden Jahr mit euch gemeinsam um den Sieg zu kämpfen.

hier findet ihr ein paar Impressionen:

 

Hier ein paar Bilder vom zweiten Lauf der LAC-Kartmeiserschaft 2021.

Hier ein paar Bilder vom ersten Lauf der LAC-Kartmeiserschaft 2021.
Auch dabei, ein paar Bilder der Ehrung zum letzten Jahr.

Verschiebung der ersten Rennen auf:
1. Rennen Sonntag 20.06.2021
2. Rennen Sonntag 11.07.2021
Dabei finden beide Rennen in Kirchlengern statt.

Die Kartmeisterschaft des Lübbecker Automobil Clubs soll am 16.Mai 2021 starten.
Wir hoffen und sind guter Dinge, das wir dieses Jahr diese Tolle Meisterschaft komplett fahren können.

 

Verbreite diesen Artikel

Author: Ben Bendler

"Geschwindigkeit bringt Sicherheit." Immer auf der Suche nach der richtigen Linie, das bin Ich, Ben Bendler. Seit 2017 sitze ich im Kart. Seit 2019 im Kids-Kartclub der Indoor Kartbahn Werther. Seit Sept. 2020 fahre ich in der BSG MERKUR Gauselmann. Im Oktober 2020 mein erstes off. Rennen in Kirchlengern. Ende Oktober dann der 1. Lauf Wintercup Indoor Kartbahn Werther... alle weiteren Läufe fielen der Corona-Pandemie zum Opfer. Seit 2021 fahre ich in der InWiTo Racing Serien im Team CFC Racing. Seit 2021 eigenes Team WLAN-Performance Racing für Endurance Rennen. LAC Team Sieger mit Team WLAN-Performance. Seit 2022 ADAC Youngster Slalom Cup. Mein Motto "wer später bremst ist länger schnell"